P1010650.jpg

Grenzgeschichte

Als Beitrag zum Gedenkjahr 2009 präsentiert der Kulturverein den Film „Die Grenze – Ein Stück Scharnitzer Geschichte“. Die Zuseher erfahren in diesem Film nicht nur die historischen Hintergründe, die bereits auf Schautafeln während der Sonderausstellung zur Grenzgeschichte gezeigt wurden, sondern auch Einblicke in die Geschichte der Scharnitzer Schützen, des Scharnitzer Zollamtes, den letzten Grenzgefechten im Jahr 1945 und der Entwicklung des Dorfes. Die Exkurse zu den historischen Perioden werden durch die Erklärungen und Erzählungen der vier Zeitzeugen Norbert Praxmarer, Otto Neuhauser, Ernst Ragg und dem Scharnitzer Altbürgermeister Johann Neuner bereichert. Aufgrund der technischen Möglichkeiten und der Adaptierung für Filmleinwand und DVD wurde der Film zweifach produziert: einmal in einer Version für den Gemeindesaal und einmal in einer „Directors-Cut-Version“, die speziell für die DVD hergestellt wird.
Grenzfilm2010.jpg